Die Regeln

Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer sucht sich einen oder mehrere Sponsoren (z.B. Freunde, Verwandte, …) und gibt bei der Anmeldung Namen und Sponsorbetrag pro Runde bekannt.

Am 27.9.2014 wird zwischen 13:00 und 15:00 eine ca. 1 km lange Runde so oft wie möglich gelaufen oder gegangen. Die Anzahl der Runden wird in die Sponsorliste eingetragen. Nach der Auswertung begleichen die Sponsoren den erlaufenen Betrag (bar oder per Erlagschein).

Bei der Siegerehrung werden sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen ausgezeichnet.

Ein Beispiel

Johanna hat folgende Sponsoren: Michael sponsert mit 0,50 € pro Runde, Judith riskiert 1,- €. Und Tante Elisabeth legt sich auf einen Fixbetrag von 10,- € fest.

Johanna läuft 15 Runden:

Michael 0,50 € x 15 Runden = 7,50 €
Judith 1,00 € x 15 Runden = 15,00 €
Elisabeth 10,00 € fix = 10,00 €
        32,50 €

Somit erläuft Johanna 32,50 €.

Das ist wirklich viel!
UND MIT JEDEM CENT KANN GEHOLFEN WERDEN!

Spendenmöglichkeit

Evang. Gefängnisseelsorge - Vermerk "Gefängnislauf"

RLB NOE-Wien, IBAN: AT86 3200 0011 0747 4695, BIC: RLNWATWW